Erwartungen an Eltern klären

1 2 3 4

1. Familie ist vielfältig

Die Familie stellt den zentralen Ort für die Entwicklung und Sozialisation sowie für die Erziehung und Bildung der Schülerinnen und Schüler dar (Boos-Nünning & Stein, 2013). Von einem steten Wandel bestimmt, zeigt sich Familie in vielfältigen Familienformen (Peuckert, 2019). Nicht nur kulturelle Aspekte sind von Bedeutung (Nauck, B. & Schönpflug, 2016), sondern auch sozio-ökonomische, gesundheitliche, migrationsbezogene, religiöse und weitere (vgl. dazu in Schierbaum & Ecarius, 2020).


Eigene Sichtweise von Familie

Die eigene, unbewusste Sichtweise von Familie prägt ganz unbewusst die Wahrnehmungen und Deutungen von Familien und Eltern sowie auch die Kommunikation und die Interaktion mit ihnen.

  • Wie zeigt sich aus Ihrer Sicht eine normale Familie?
  • Klären Sie Ihre Vorstellungen und Ihr Bild einer Familie. Wie sind Sie aufgewachsen?
  • Welche Aspekte stellen eher Ausnahmen dar?
  • Für welche Aspekte von Familie fehlt Ihnen das Wissen, für welche das Verständnis und welche Aspekte fallen Ihnen emotional schwer?


Mehr dazu: Eltern im Kontext Schule

Zurück zur Übersicht: In die Elternarbeit einsteigen

.