Interaktionen und Konflikte

1 2 3

2. Konfliktpotentiale vermeiden

Konflikte vorbeugen

Konflikte können eskalieren, indem sich weitere Schülerinnen und Schüler einbringen. Sie ergreifen Partei oder versuchen, den Streit zu stoppen. In der Regel wird der Streit damit noch komplizierter.

  • Besprechen Sie Streitsituationen mit den Schülerinnen und Schülern in einem Klassenrat, auch wenn dieser nicht mehr aktuell ist. Distanz macht einen freieren Blick möglich.
  • Die Frage: «Was kann man tun, wenn…», eröffnet zahlreiche Möglichkeiten (vgl. Keller-Schneider, 2018, S. 302).

Da unterschiedliche Parteien involviert sind und aufeinander reagieren, können alle etwas beitragen, um einem Streit zu entgehen. Die Frage kann auf die Perspektive unterschiedlich involvierter Schülerinnen und Schüler übertragen werden. Auf diese Weise kommen Antworten zusammen, die allen Handlungsmöglichkeiten geben.

  • Was kann ich tun, wenn ich in einen Konflikt gerate?
    • z.B. ausgelacht oder ausgeschlossen werden …
  • Was kann ich tun, wenn andere in einen Konflikt geraten?
    • z.B. ausgelacht, ausgeschlossen werden …

  • Tragen Sie die entwickelten Möglichkeiten mit den Schülerinnen und Schülern zusammen und halten Sie diese auf einem Plakat fest.
  • Der Prozess des Suchens und Findens, sowie des Festhaltens ist wichtig, um die Möglichkeiten zu begreifen und sich mit diesen zu identifizieren.

Es geht also nicht nur um das Plakat als Ergebnis, sondern ebenso um den Prozess des Suchens und Findens. Es braucht Zeit, diese Möglichkeiten zu verinnerlichen und anzuwenden. Es klappt nicht von heute auf morgen, sondern erfordert einen Prozess des Bewusstwerdens und Einübens.


  • Erinnern Sie die Schülerinnen und Schüler an diese Handlungsoptionen, bevor sie in die Pause gehen oder in andere streitanfällige Situationen wechseln.
  • Erinnern Sie die Schülerinnen und Schüler immer wieder. Unterstützen Sie damit den Prozess des Verinnerlichens. Erst wenn diese Möglichkeiten verinnerlicht sind, können die Schülerinnen und Schüler diese auch in Konfliktsituationen hervorholen und nutzen.

Mehr dazu: Konflikte lösen

Zurück zur Übersicht: Mit der Klasse umgehen